Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

Hallenmasters 2018 am 20. und 21. Januar 2018 in der August-Schärttner-Halle in Hanau

17.01.2018, Verein
Beitragsanpassung bei der Germania
14.01.2018, JSG Rodenbach
E2 gewinnt Hallenturnier in Stockstadt
06.01.2018, Verein
Germania vom HFV geehrt
06.01.2018, Veranstaltungen
JOMA Junior-Soccer WM der U11–Junioren
30.12.2017, Hallenturnier
FC Germania gewinnt den Silvester Cup 2017

  1. Mannschaft

pfeilVorbereitungsplan

 

  Hallenmasters 2018

   am 20. und 21. Januar

in der August-Schärttner-Halle

 

       pfeilSpielplan


1. Mannschaft
  pfeil Kreisoberliga Hanau

18.02.18, 14.30 Uhr
VFB Großauheim
vs.
FC Germania


2. Mannschaft
  pfeil Kreisliga B Hanau
18.02.18, 12.45 Uhr
VFB Großauheim II
vs.
FC Germania II

1. Mannschaft
  (Saison 2017/2018)
  pfeil Kreisoberliga Hanau

 

2. Mannschaft
  (Saison 2017/2018)
  pfeil Kreisliga B Hanau

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JSG Rodenbach

JOMA
NEUIGKEITEN / BERICHTE
E2-Junioren: JSG Roßdorf/Issigheim - SG Rodenbach 1:6 01.10.2017

Klarer Sieg beim Angstgegner nach einer super Leistung. Unsere E2-Junioren präsentierten sich heute zu früher Stunde in Roßdorf in einer super Form. Motiviert und willensstark nach 2 Siegen in Folge, besiegte die Mannschaft unseren Angstgegner auch in der Höhe verdient mit 6:1. Das Training am Freitag, welches geprägt von Abwehrarbeit war, hat Früchte getragen. Die Abwehr um Torhüterin Nele stand heute sehr sicher und konzentriert. In der 13.Minute kam der Ball aus der Abwehr zu Lukas, der den freistehenden Ilias sah. Dieser legte uneigennützig auf den mitgelaufenen Tim auf, der den Ball aus ca. 14 Meter in den oberen linken Winkel hämmerte. Bis zur Pause erspielte sich die E2 Chance um Chance, aber bis auf Lukas, der einen Diagonalpass von Tim zum 0:2 einnetzte, passierte nichts mehr.

 

Nach der Pause kamen die Issigheimer etwas besser ins Spiel, doch Ilias erzielte in der 31.Minute nach einem Traumpass von Luis das vorentscheidende 0:3. Drei Minuten später war dann  die Moral der  Heimmannschaft endgültig  gebrochen, denn Ilias setzte sich stark gegen 2 Issigheimer durch und spielte den Ball zu Lukas, der eiskalt einschob. Das war das 0:4. Nach 40.Minuten war der Tag für Keoni zu Ende, der eine tolle Leistung auf der rechten Abwehrseite gezeigt hatte. Für ihn wurde Filip eingewechselt, der etwas nervös, mit einem Fehlpass ins Spiel kam. Vier Minuten später machte er es aber besser. Aus der eigenen Hälfte führte er den Ball nach Vorne, spielte quer auf Luis, der den Pass sofort auf Lukas spielte, der das 0:5 markierte. Das Roßdorf/Issigheim doch ein Tor erzielte war nicht weiter schlimm und schmälert auch nicht die Leistung der kompletten Rodenbacher Mannschaft. 5 Minuten vor Schluss wurde dann noch Noel gegen den angeschlagenen Erik ausgewechselt. Noel machte auf seiner linken Abwehrseite einen tollen Job. Nach einem Torwartfehler, inkl. einem Mißverständnis mit dem eigenen Spieler, schaltete Lucas am schnellsten und erzielte mit seinem 4 Treffer den Endstand von 1:6!

 

Die Laola-Welle mit den zahlreich angereisten Eltern hatte sich die Mannschaft mehr als verdient. Es war eine super Leistung.

 

Für die JSG spielten:

Nele, Noel, Tim (1), Keoni, Ilias(1), Lucas (4), Luis, Filip & Erik.

 

Vielen herzlichen Dank an die Eltern für die tolle Unterstützung.

pfeil zurück zur Startseite166 mal gelesen